Ulrichstein - Hessens höchstgelegene Stadt

Vom 614 Meter hohen Schlossberg haben Sie einen herrlichen Blick über einen großen Teil des Naturparks Hoher Vogelsberg. Ulrichstein ist ein staatlich anerkannter Erholungsort.

Fern ab von der Hektik unserer Tage finden sie hier Ruhe und Entspannung. Doch fristet Ulrichstein kein verschlafenes Dasein. Vielmehr bietet es seinen Gästen reichlich Abwechslung. In einem Ort mit etwa 1000 Einwohnern behält man leicht die Übersicht und verläuft sich nicht so schnell. Die "Mullstaaner", wie sie der Volksmund nennt, mögen Gäste und zeigen ihnen gerne ihre Heimatstadt. Lernen Sie Ulrichstein auf unserem virtuellen Stadtrundgang kennen. Ulrichstein hat noch weitere acht Ortsteile, deren Erkundung lohnt.

Ulrichstein - hier möcht ich Urlaub machen...



Aktueller Status der Panorama-Loipen (05.02.16, 8:00 Uhr)

Schneehöhe: 5- 10 cm Nass-Schnee
Loipen-Zustand:
Die Loipen sind nicht gespurt - keine nachhaltige Schneedecke!

Hinweise zu den Ulrichsteiner Panoramaloipen (u.a. Steckenverlauf) sind auf dieser Webseite zu finden!

Außerdem: Pressebericht zur neuen Loipen-Beschilderung (Nov. 2013)


Anlässlich der Kommunalwahlen am 06.03.2016 haben die wahlberechtigte Bürgerin und Bürger von Ulrichstein die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises über das Internet zu beantragen.

Dieser Webservice steht in der Zeit vom 25.01.2016 bis einschließlich 02.03.2016 zur Verfügung. Nur in diesem Zeitraum kann der Wahlschein über das Internet beantragt werden. Der Tag der letztmöglichen Wahlscheinbeantragung über das Internet liegt zwei Tage (!) vor dem gesetzlichen Stichtag der letztmöglichen Wahlscheinbeantragung.

[mehr...]


Der neue Veranstaltungskalender des Museums im Vorwerk ist online!

Museum im Vorwerk

In 2016 feiert das Museum sein 20-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung und einer Feierstunde in der 2. Jahreshälfte. Neben den traditionellen 3 Märkten – dem Ostereier-, Herbst- und Adventmarkt – hat das Museumsteam auch wieder 3 interessante Kunstaustellungen angeworben und auch der Tag der Jagd wird 2016 wieder stattfinden. Eine Besonderheit wird der Mundart-Abend am 4. Juni sein, an dem der Gießener Liedermacher Jochen Rudolph vertonte Gedichte des heimischen Schriftstellers „Karl Brothäcker“ vorträgt.
Weitere Infos: Hier…!


Wohnmobil Logo

Reisemobil-Stellplatz

Infos zum Stellplatz findet man hier...



Blick auf das verschneite Ulrichstein