Collage Stadtteile

Ulrichstein ist die höchstgelegene Stadt des Hessenlandes. Die Entstehung dieser Stadt fällt in die letzte große Rodungszeit vom 11. bis 14. Jahrhundert.

Im Jahre 1972 schlossen sich die Stadt Ulrichstein, die Gemeinden Kölzenhain, Feldkrücken und Rebgeshain aus dem Landkreis Lauterbach sowie die Gemeinden Bobenhausen II, Helpershain, Ober-Seibertenrod, Unter-Seibertenrod und Wohnfeld aus dem Landkreis Alsfeld zu einer neuen Gemeinde, der Stadt Ulrichstein zusammen.

Wer aufmerksam durch Ulrichstein und seine Stadtteile streift, wird viele interessante Details entdecken. Man hat es hier schon immer verstanden auch mit einfachen Mitteln seine Häuser zu schmücken, Traditionen zu bewahren und bis heute aktiv mit Leben zu erfüllen. Wir laden Sie herzlich ein, diese Stadtteile mit ihrem eigenen Charme hier kennen zu lernen.