Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte

Ab dem Jahr 2011 werden keine Lohnsteuerkarten mehr ausgestellt!

Lohnsteuerkarte

Ab dem Jahr 2012 soll die herkömmliche Lohnsteuerkarte durch ein elektronisches Verfahren ersetzt werden. Ihre Lohnsteuerkarte 2010 behält bis zur Einführung des elektronischen Verfahrens ihre Gültigkeit.

Benötigen Sie während des Jahres 2010 eine Lohnsteuerkarte, wird diese noch von der Stadtverwaltung ausgestellt. Wird im Jahr 2011 erstmalig eine Lohnsteuerkarte benötigt, stellt das zuständige Finanzamt stattdessen eine Ersatzbescheinigung aus.

Bitte beachten Sie: Sie sind verpflichtet, alle Änderungen (z.B. Zahl der Kinderfreibeträge, Steuerklasse, sonstige Freibeträge) ab dem Jahr 2011 umgehend dem Finanzamt zu melden. Werden evtl. Änderungen nicht rechtzeitig beim Finanzamt bekannt gegeben, kann dies zu erheblichen Nachzahlungen im Rahmen der Einkommenssteuererklärung führen!
Infomaterial hierzu liegt ab sofort bei der Stadtverwaltung im Bürgerbüro aus! Für Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich während unserer Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Öffnungszeiten der Verwaltung:
Mo-Fr: 08.00 – 12.00
Mo-Mi:13.30 – 15.30
Do: 13.30 – 18.00